Home  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum  

Kurzprofil

Sea-Airport & Sea-Airpark Cuxhaven/Nordholz im Landkreis Cuxhaven

Die Wirtschaftsregion Cuxhaven liegt im westlichen Teil der Metropolregion Hamburg und damit im Einzugsbereich der großen norddeutschen Luftfahrtstandorte. Mehrere Zulieferbetriebe und luftfahrtorientierte Dienstleister sind im Landkreis Cuxhaven beheimatet. Die Lage an Unterelbe und Unterweser sowie die Nähe zu den Seehäfen Cuxhaven und Bremerhaven bietet besondere logistische Vorteile.

An der Autobahn A 27 zwischen Cuxhaven und Bremerhaven liegt der See-Flughafen Cuxhaven/Nordholz (Sea-Airport Cuxhaven/Nordholz). Mit dem als First-Point-of-Entry fungierenden Sea-Airport und dem neu erschlossenen, direkt angrenzenden rd. 40 Hektar großen Industriegebiet Sea-Airpark verfügt die Region über ein herausragendes Angebot für den internationalen Luftfrachtverkehr sowie ansiedlungswillige luftfahrtaffine Unternehmen. Dabei sind die Bereiche AirCargo, MRO, Produktion und Zuliefererbetriebe gleichermaßen angesprochen. Perspektivisch ist ergänzend der Aufbau einer Landbasis für die luftgestützte Versorgung der Offshore-Windparks in der Nordsee denkbar.

Durch einen Mitbenutzungsvertrag zwischen der Bundeswehr und der Flughafenbetriebsgesellschaft Cuxhaven/Nordholz erschließt der Sea-Airport die hochwertige Flughafeninfrastruktur des benachbarten Marinefliegergeschwaders 3 einem breiten zivilen Kundenkreis. Er stellt als Infrastrukturangebot ein Standortargument für die gewerbliche Wirtschaft in der Region, aber auch ein interessantes Entwicklungspotenzial für den weiteren norddeutschen Raum dar.

Neben dem Luftfrachtbereich runden Geschäftsreiseflug und Inselflugverkehr das Profil des Sea-Airports ab. Mit einer Startbahnlänge von 2.439 m plus 2 x 275 Overruns können am Sea-Airport Cuxhaven/Nordholz große Frachtmaschinen westlicher und russischer Bauart wie z.B. die Antonov 124 abgefertigt werden. Sogar für den Nachtflug steht ein Kontingent an Flugbewegungen zur Verfügung. Zoll und Bundespolizeiliche Abfertigung können ebenfalls Vorort durchgeführt werden.

Dank der Zugehörigkeit des Landkreises Cuxhaven zur EU-Ziel 1-Region Lüneburg stehen Investoren der Luftfahrtbranche auf Standortsuche in Norddeutschland in der Wirtschaftsregion Cuxhaven und speziell am Sea-Airpark Cuxhaven/Nordholz besondere Konditionen zur Verfügung. Die einmalige Verknüpfung von voll erschlossenen Industrieflächen mit direktem Rollfeldzugang an einem leistungsfähigen Flughafen macht den Standort Cuxhaven/Nordholz zu einer attraktiven Ergänzung des Luftfahrtstandortes Metropolregion Hamburg. Die Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven berät potenzielle Flughafen-Nutzer und Investoren umfassend zu den Entwicklungsmöglichkeiten am Sea-Airport Cuxhaven/Nordholz.

 
Tag der Logistik am 19.04.2018

Am 19. April 2018 findet wieder der bundesweite Tag der Logistik statt.

Investitionsförderung

Attraktive Investitionsförderungsbedingungen bietet der Standort Cuxhaven/Nordholz.

++News+++News+++News++